Alpinkletterwochenende 2017

Die Steinseehütte war mir vom Winter her bekannt, und die Felsen rund um die Hütte sehen schroff und wild aus – sehr verlockend fürs Klettern. Ein Blick in den Kletterführer und die Entscheidung war gefallen – das Ziel fürs Alpinklettern 2017.
Meine Begleiter – Sylvia, Michi, Alex und Felix treten mit mir den mühsamen Weg zur Hütte an. Von weitem schon erkennbar weit hinten im Tal, ein Klotz mit großem Pfeiler, die Steinkarspitze. Eines unserer Ziele für dieses Wochenende. Langsam aber sicher nähern wir uns der Hütte – Die Rucksäcke drücken schwer und die Sonne brennt auf den Latz. Etwas mürrisch bekommen wir was zu trinken und unsere Blicke schweifen über die Felsen und Gipfel – Parzinn, Bergwerkskopf, Dremelspitze … sehr schön. Zum warmwerden geht’s erstmal in den Klettergarten, nicht weit von der Hütte, da gibt’s etwas Theorie und Technikübungen. Beim Abendessen wird die Tour für den nächsten Tag besprochen – der Spielerturm – eine von weitem sichtbare kühne Nadel mit schönen Kletterrouten.
Am nächsten Tag sind die Knochen noch etwas steif, aber den Zustieg haben wir bald geschafft. Als wir am Wandfuß nach dem Einstieg suchen, kommen noch zwei Kletterer dazu, die sich scheinbar das gleiche Ziel ausgesucht haben. Einer kramt in seinem Rucksack und holt plötzlich ein Mikrofon heraus – „Hallo !“, sagt er – „wir sind vom BR Rucksackradio, darf ich euch was fragen ?“ So hatten wir ein nettes Gespräch mit Georg Bayerle vom BR der unseren Einstieg moderierte und oben auch unseren Ausstieg abmoderierte. Kaum am Gipfel angekommen und „Stand“ nach unten geschrien, hatte ich wieder das Mikro vorm Gesicht – „und wie wars?“ Da hatten alle ihren Spaß.
Als Abschlusstour kletterten wir den direkten Südpfeiler auf die eingangs erwähnte Steinkarspitze. Anspruchsvolle 10 Seillängen warteten auf uns. Da der Wetterbericht für den späten Nachmittag Schauer vorhersagt, brechen wir früh auf. Tolle Kletterei, fast immer steil und herrlich ausgesetzt – an der letzten Seillänge hat man luftige 240m unter dem Hintern -  alle sind begeistert. Leider müssen wir schnell wieder runter – das Wetter schlägt um, wir müssen uns beeilen.
 

Aktuelle Berichte

Rundweg Illerdurchbruch
Renate Maier - 15.04.2018
Schneeschuhtour zur Niederen und...
Ocke Hinrichsen - 10.02.2018
Erfurter Hütte
Ursula Feigl-Kramer - 04.02.2018
Klettersteigkurs am Gardasee
Klaus Hermes - 21.11.2017
Bergtour Burgberger Hörnle
Steffen Wolf - 04.11.2017
Freitagstour zum Kienjoch
Ocke Hinrichsen - 25.08.2017
Kletterwochenende an der Gsperrwand
ines Langensiepen - 29.07.2017
Schitourenwochenende 2017 im Rätikon
Steffen Wolf - 21.07.2017
Klettersteige Dolomiten (Touren 2017)
Klaus Hermes - 20.07.2017
Grundkurs Alpinklettern 2017
Steffen Wolf - 07.07.2017
Freitagstour Ochsenälpeleskopf
Ocke Hinrichsen - 23.06.2017
Hochtour auf die Weisskugel
Boris Klingler - 23.06.2017
Hochtour Großvenediger
Steffen Wolf - 17.06.2017
Gemischte Ski- und Schneeschuhtour...
Steffen Wolf - 19.02.2017
Gemischte Ski- und Schneeschuhtour...
Steffen Wolf - 05.02.2017
Schönwetter Lawinenkurs 2017
Tine & Michl - 28.01.2017
Abschlussbericht Klettergruppe...
Tom Nägele - 31.12.2016
Bergtour Zinken (1613m) und...
Steffen Wolf - 16.10.2016
Solstein 2016
Veronika Hermes - 29.09.2016
Via delle Bocchette 2016
Veronika Hermes - 18.09.2016

Wir auf Facebook

Wegen Urteilen in Bezug auf den Facebook-Button verzichen wir momentan auf diese Integration. Sobald es eine rechtliche Möglichkeit gibt, werden wir ihn wieder anbieten. Bis dahin sind wir über denLink www.facebook.com/DAV.Geltendorf zu finden :-)

Termine Sektion

25. Mai, 20:00 Uhr - Vereinsheim
Vereinsabend
08. Juni, 20:00 Uhr - Vereinsheim
Vereinsabend mit Vortrag "Quer durch die USA - Teil 3"
12. Juni, 19:30 Uhr - Fotokreis
Treffen Fotokreis
22. Juni, 20:00 Uhr - Vereinsheim
Vereinsabend
06. Juli, 20:00 Uhr - Vereinsheim
Vereinsabend mit Vortrag - Starenliebe am Ammersee
10. Juli, 19:30 Uhr - Fotokreis
Treffen Fotokreis

Newsletter abonnieren

Anmelden

Bitte Name und eMail eingeben.

Mitglied werden

100% Ökostrom-Hosting durch UD Media

Wir auf Facebook
Kletterinfos auf Youtube