Am Sportplatz 2, 82269 Geltendorf 08193 950321 info@dav-geltendorf.de

WandernSlider

Bilder Wandern

Hüttenwochenende Soiernhaus

Hüttenwochenende Soiernhaus Hüttenwochenende Soiernhaus Hüttenwochenende Soiernhaus Hüttenwochenende Soiernhaus Hüttenwochenende Soiernhaus

Rundwanderung Illerdurchbruch

Rundwanderung Illerdurchbruch Rundwanderung Illerdurchbruch Rundwanderung Illerdurchbruch Rundwanderung Illerdurchbruch Rundwanderung Illerdurchbruch

Burgruinen

Burgruinen Burgruinen Burgruinen Burgruinen Burgruinen - Alle sind wieder rausgekommen!

Eishöhlen am Untersberg

Eishöhlen am Untersberg Eishöhlen am Untersberg Eishöhlen am Untersberg Eishöhlen am Untersberg Eishöhlen am Untersberg

Hochgrat

Hochgrat Hochgrat Hochgrat Hochgrat Hochgrat

Wanderung auf dem Hochgrat

Am 17. Juni kamen zwölf Personen aus vier Familien für eine Wanderung am Hochgrat zusammen. Nachdem wir komplett waren ging es mit dem gefühlt langsamsten Sessellift der Welt etwa XX nach oben, von wo wir den Abstieg zu einer tiefer liegenden Liftstation begannen, wobei es am Anfang auch einige Höhenmeter nach oben ging. Zuerst war der Weg ziemlich gerade. Danach kam ein starker Anstieg der bei einer Leiter endete. Die Leiter war etwa 15 Meter hoch und führt hoch zum Gipfelkreuz, wo wir eine kurze Pause machten. Anschließend ging es ein kurzes Stück steil abwärts, welches auch mit einem Seil gesichert war. Der weitere Weg war weniger steil und ging mit wenigen Zwischenaufstiegen weiter nach unten, aber immer noch auf dem Kamm entlang. Nach einer guten halben Stunde verließen wir diesen und liefen an einem Seitental herunter zu der „Alpe Gund“, wo es Mittagessen gab. Weiter ging es auf einem Wirtschaftsweg, nach einer knappen Stunde bogen wir auf einen kleineren Weg durch den Wald ab. Der Weg führte uns zudem über eine Holzbrücke, die schon teilweise morsch war. Nach dieser kam nochmal ein steiler Anstieg. Oben machten wir eine Pause neben einem alten Seilbahnpfeiler, von wo wir außerdem einen sehr schönen Ausblick über das Tal hatten, durch welches wir anschließend herunterliefen. Unten war der Alpen-Coaster. Es war unser Vorhaben, mit diesem herunter zu fahren, allerdings entschieden wir uns aufgrund der langen Schlange und der Hitze, mit der Seilbahn hinunter zu fahren. Danach nutzten wir die Wartezeit auf den Bus für kalte Getränke, dann fuhren wir zurück zu den Autos.

Julian Maier

ozio_gallery_nano
Ozio Gallery made with ❤ by turismo.eu/fuerteventura

 

Termine Wandern

Kontakt Wandern

Christoph Maier
Christoph Maier
2.Vorsitzender ,Wanderleiter, Internet
08193 999901
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Renate Maier
Renate Maier
Presse, Schriftführerin, Wanderleiter
08193 / 999901
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Infos in der Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Ok
Wir auf Facebook
Kletterinfos auf Youtube